SCHLIESSEN

RALLY CUMO


Allgemeine Teilnahmebedingungen





ART DER VERANSTALTUNG

Touristische Ausfahrt auf öffentlichen Straßen. Die StVO und die STVZO haben Gültigkeit. Die gesamte Strecke wird nach Roadbook gefahren, das den Teilnehmern rechtzeitig vor dem Start übergeben wird. Zudem laufende Betreuung und Information während der Fahrt.



ANMELDUNG

Bitte in die Mailingliste eintragen. Wir melden uns.



FAHRZEUGE, FAHRER(INNEN)

Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich Fahrerinnen und Fahrer sportlicher Fahrzeuge mit einem Leistungsgewicht von mindestens 0,20 PS/kg. Teilnehmer müssen im Besitz einer in Europa gültigen Fahrerlaubnis, zum Führen des eingesetzten Fahr- zeuges sein. Diese Fahrerlaubnis ist auf Verlangen des Veranstalters vorzuweisen. Das Mindestalter beträgt 25 Jahre. Nutzer eines Fremdfahrzeuges bedürfen der Zustimmung des/der Eigentümer. Die Fahrzeuge müssen mindesten durch die gesetzliche Kfz.-Haftpflicht versichert sein und der StVZO entsprechen. Der Teilnehmer ist verantwortlich dafür, dass sein Fahrzeug im technisch einwandfreien Zustand ist. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Fahrzeuge, die nicht zum öffentlichen Verkehr zugelassen sind bzw. die nicht diesen Forderungen entsprechen, von der Veranstaltung auszuschließen.



SICHERHEITSVORKEHRUNGEN

Während der gesamten Veranstaltung gilt die StVO. Anweisungen des Organisationsteams und der Fahrtleitung ist genauestens Folge zu leisten. Bei grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Verstößen gegen diese Anweisungen, Regeln der StVO, rowdyhaften Benehmen und erkennbarer Fahruntüchtigkeit, die geeignet sind, den Teilnehmer selbst, andere Personen oder Sachen von bedeutendem Wert zu gefährden kann der/die Teilnehmer/in von der weiteren Teilnahme ausgeschlossen werden, ohne das ein Anspruch auf Rückerstattung der gezahlten Beträge besteht.



HAFTUNG

Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr. Die Teilnahme an der Fahrer- besprechung ist verpflichtend. Eine entsprechende Haftungsausschlusserklärung ist vor Beginn der Ausfahrt vom Unterzeichner der Anmeldung bzw. Teilnehmer/in zu unterzeichnen.



MEDIENRECHT

Der Teilnehmer nimmt zur Kenntnis, dass während der Veranstaltung produzierte Film-, Foto-, Videoaufnahmen vom Veranstalter zu PR-Zwecken verwendet werden können.



AUSSCHREIBUNGSÄNDERUNG

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, alle durch höhere Gewalt oder aus Sicherheitsgrün- den oder von Behörden angeordneten erforderlichen Änderungen der Ausschreibung vorzu- nehmen, gegebenenfalls auch abzusagen. Eine Schadensersatzpflicht wird nicht übernommen.